Der Ortsbeirat wird nicht mehr schöner – aber der Ort!

Weiter geht's: am Freitagabend noch schnell die Bänke und die Halterungen in der Grillhütte an die Seite geräumt, damit am 1. Mai keiner drüber fällt, eine Ablage für das Grillbesteck angebracht und die neue Abdeckung des Abzugs bewundert (bitte entfernen, bevor der Grill angeschmissen wird). Die Wandmontage der Sitzgelegenheiten erfolgt baldmöglichst, aber nicht mehr vor dem Feiertag.

Samstags dann um 8.00 Uhr aufstehen für den "Tag der Umwelt". Nieselregen, gefühlte 5°C und mehrere Bandscheibenvorfälle, weil Schorsch durch jedes Schlagloch gedieselt ist... Hat trotzdem Spaß gemacht mit dieser Truppe! (im Bild: das "Schulweg-Bataillon")

Großes "Dankeschön" an die Helfer für ihren tollen Einsatz, den Ortsvereinsring für die Organisation sowie unseren NABU für die Bewirtung. Die gute Nachricht ist: wir hatten wesentlich weniger Müll einzusammeln als in den vergangenen Jahren. So kann es ruhig weitergehen.

Ein Gedanke zu “Der Ortsbeirat wird nicht mehr schöner – aber der Ort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.